Durchblick im neuen Kleid

Ursula Traber, Enrico Caruso, Sandra Widmer, Erika Kälin, Denise Farrér, Hélène Houriet

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Es freut uns, Ihnen die neue Nummer des Durchblicks präsentieren zu können. Wie Sie unschwer feststellen können, kommt unsere Hauszeitung in einem neuen Kleid daher, welches sich bezüglich Gestaltung, Struktur und Inhalt von der bisherigen unterscheidet. In jeder Nummer wird neu ein Schwerpunktthema behandelt. In einem Gastbeitrag kommen externe Persönlichkeiten zu Wort. In der Umfrage sind wir interessiert, Ihre Meinung zu bestimmten Themen zu erfahren. Last but not least erhalten Sie weiterhin wichtige Informationen aus dem GerAtrium.

Nachdem wir bereits unsere Webseite und den Jahresbericht neu gestaltet haben, war es uns wichtig, auch unsere bisher liebste Publikation gestalterisch und inhaltlich auf den neusten Stand zu bringen. Dabei unterstützt haben uns David Guggenbühl, Kommunikationsfabrik Zürich AG, und Palmiro Nigro, digital-art.ch. Beiden gebührt dafür unser herzlichster Dank!

Im Namen des Redaktionsteams wünsche ich Ihnen eine spannende und vergnügliche Lektüre. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Enrico Caruso
Direktor

Zurück